Ihr Familienbetrieb
seit 1999
089 / 890 20 830

Rollatoren

Testsieger (2,0) der Stiftung Warentest März 2019

TOPRO Troja 2G

Der TOPRO Troja 2G Premium ist eine Klasse für sich. Zusammen mit dem Modell eines anderen Herstellers wurde er im neuesten Rollatorentest der Stiftung Warentest (Heft 3/2019) mit dem Testurteil gut (2,0), als Testsieger gekürt. Neben der unübertroffenen Sicherheit, Flexibilität und dem hohen Komfort überzeugt unser Spitzenmodell durch eine einfache Handhabung, sehr hohe Haltbarkeit, moderne Farben und Einkaufstaschen in farblich abgestimmtem Design. Wir bieten auch umfangreiches Zubehör zur Erhöhung des individuellen Komforts.

Das Vorgängermodell TOPRO Troja Classic war bereits Testsieger im Rollatortest der Stiftung Warentest (Heft 9/2005). Seither haben die TOPRO-Ingenieure den Rollator nach den neusten Erkenntnissen der Forschung und den Rückmeldungen der Benutzer und Therapeuten verbessert. Das Ergebnis ist der TOPRO Troja der zweiten Generation, mit noch benutzerfreundlicheren Funktionen und erhöhtem Fokus auf Sicherheit, Flexibilität und Komfort.

Der innovative neue TOPRO Troja 2G ist der Konkurrenz in Sachen Sicherheit, Flexibilität und Komfort weit überlegen.

Der Rollator erfüllt die Norm DIN EN ISO 11199-2 („Gehhilfen für beidarmige Handhabung“) und EN ISO 10993-1 („Prüfung der Biokompatibilität“). Der Rollator hat 7 Jahre Garantie auf Ersatz- und Verschleißteile (bei jährlicher Scheckheft-Pflege).

  • Durch TOPROs neu entwickeltes innenliegendes Bremssystem (IBS) kann der Nutzer die Räder auswechseln und hat die Möglichkeit zwischen Komforträdern, Offroad-Rädern und Hinterrädern mit Spikes zu wählen.
  • Mit «TOPRO Quick» geht das Wechseln der Räder für unterschiedliche Untergründe leicht von der Hand.
  • Komfortrad Grip: Gute Manövrierfähigkeit und guter Grip auf glatten Oberflächen wie Linoleum, Parkettboden und sogar Asphalt.
  • Komfortrad Soft: Komfortabel und sicher auf unbefestigten Straßen, Wegen, Kopfsteinpflaster usw.
  • Räder mit gutem Profil bieten beim Sitzen auf dem Rollator zusätzliche Sicherheit.
  • TOPRO ErgoGrip ist ein einzigartiger ergonomischer Handgriff, der dem Benutzer das Aufstehen erleichtert, als komfortable Armstütze dienen kann und beim Stehen und Ausruhen unterschiedliche Haltepositionen bietet.
  • Abnehmbare Einkaufstasche mit Schultergurt mit 10 kg Kapazität.
  • Das Sitznetz ermöglicht eine freie Sicht beim Gehen, ist atmungsaktiv, komfortabel, langlebig und abwaschbar. Die geschweißten Ecken bieten noch mehr Komfort.
  • Der Verschlusssicherungsbügel hält den Rollator sicher in seiner gefalteten Position und vereinfacht dadurch die Handhabung und den Transport.
  • Die Parkbremse in Kombination mit der Profil-Bereifung ermöglicht sicheres Sitzen auf dem Rollator und auch einen sicheren Transfer zum Stuhl. Die Fahrbremse ergänzt diese Sicherheit beim Gehen.
  • Einfaches Zusammenfalten indem der Entriegelungsgurt auf der Sitzfläche nach oben gezogen wird. Die kompakten Abmessungen erleichtert das Verstauen, wobei er stets auf seinen vier Rädern steht. Einfach zu transportieren und hervorragend geeignet, um enge Durchgänge zu meistern.
  • Robuste Rändelschrauben, zum Einstellen der Griffe sorgen für ein höheres Sicherheitsgefühl.
  • Ein Kantenabweiser erleichtert das Manövrieren.
  • Die Ankipphilfe erleichter das Überwinden kleiner Hindernisse, wie Bordsteinkanten und Türschwellen.
  • Einfache Höheneinstellung der Handgriffe durch die einzigartige Memoryfunktion.
  • Durch die insgesamt zwölf Kugellager in Rädern und Gabeln, lassen sich Ecken sanft umfahren.
  • Ein Stockhalter ist im Standardlieferumfang bereits enthalten.

Fotos: Topro GmbH

 

Carbon Rollator SALJOL
Leichtes und sicheres Designerstück

Sie suchen eine Gehhilfe die durch Dynamik und dem edlen Stil der Automobile der 50er Jahre Ihre Persönlichkeit unterstreicht. Ein Gehwagen der mehr Sicherheit bietet als jeder andere. Mit dem Sie gesehen werden, ohne unangenehm aufzufallen.

Der SALJOL Carbon Rollator ist ein idealer Reisebegleiter. Auf allen Wegen schonen spezielle stoß- und vibrationsdämpfende Räder und Korkhandgriffe Ihre Handgelenke. Wie eine sanfte Massage fühlt sich das an. Sanftes rollen auf glatten Untergründen und etwas mehr Gripp, wenn es mal auf Schotter, Wiese oder Kopfsteinpflaster geht.

Nur 5,8 KG Gesamtgewicht, leicht genug, um ihn im Auto zu verstauen und schwer genug um Sicherheit zu geben. Die Tasche nehmen Sie mit einer Hand ab und schon wiegt er nur noch 5,4 Kg. Also weniger wie ein halber Kasten Wasser.

Liebe zum Detail zeichnet den SALJOL Carbon Rollator aus. 28 Reflektorpunkte sind unauffällig in das Design integriert, so dass Sie nicht leuchten wie ein Bauarbeiter, aber in jedem Fall im Dunkeln von einem Auto aus jeder Richtung wahrgenommen werden. Ein Tipp zum Unfallschutz von der Polizei, den wir gerne umgesetzt haben.

Mit einer Hand zusammengefaltet, mit Sicherheitsverschluss fixiert ist er nur 22 cm breit und passt leicht hinter die Frontsitze Ihres Autos oder ins Handgepäck eines Busses oder Flugzeugs.

Besonders leicht überwinden Sie Bordsteinkanten, dank großer Fußankipphilfen, die Ihren sehr leichten SALJOL Rollator quasi über die kleinen Stolpersteine springen lassen. Und dabei ist er durch seine Statik auch nach vorne besonders kippsicher.

Inspiriert von den Traumautos der 50er Jahre gibt es den SALJOL Carbon Rollator in den drei klassischen Farben British Racing Green – Midnight Blue und Star Silver. Edel abgestimmt mit der am Unterrahmen erkennbaren Carbon Struktur, dem cognacfarbenen veganen Leder an der Tasche und dem antiallergischen Naturmaterial Kork bei den Handgriffen.

Die Einhand- Henkeltasche ist hochwertig verarbeitet, besitzt ein durchsichtiges Fach für Ihr Smartphone – damit haben Sie selbst Ihr Navigationssystem griffbereit. Die Kunstlederklappe schließt mit einem Magneten und erlaubt die Bedienung mit einer Hand, während sich die andere sicher auf dem Rollator Korkhandgriff aufstützt.
An den Seiten finden Sie Netze für Getränke oder Ihre Zeitung. Innen ist die Tasche hell und lädt mit drei weiteren Fächern zum organisieren und einkaufen ein. Henkel während der Fahrt in die Tasche stecken und Sie haben einen idealen Schutz vor Taschendieben.

SALJOL hat den Rollator nicht neu erfunden, aber an wesentlichen Punkten weitergedacht – für mehr Spaß Am Leben Joy Of Life.

Fotos: Saljol GmbH

 

Dietz Taima Rollator

Mit seinem äußerst geringen Gewicht von 6,5 kg und einer dabei höchst möglichen Stabilität, der Faltbarkeit und seiner ansprechenden Optik setzt dieser Rollator einen neuen Maßstab im Standardbereich.

- Belastbar bis 150 kg bei nur 6,5 kg Eigengewicht
- Ergogriffe
- Einfach faltbar und verriegelbar
- Steht auch in gefaltetem Zustand
- Inklusive Netztasche und Gehstockhalter

Anteilige Beteiligung der gesetzlichen Krankenversicherung
- Sie benötigen ein Rezept über einen Rollator von Ihrem Arzt

Foto: DIETZ GmbH, Karlsbad


 

Invacare Banjo Rollator

Leistung der gesetzlichen Krankenversicherung

- Sie benötigen ein Rezept vom Arzt
- Eine private Zuzahlung in Höhe von maximal 10€

Foto: Invacare GmbH, Isny